Unser Dipol-Lautsprecher, ORIGO, schaut nicht nur einmalig schön aus, er klingt sogar besser! Der hochauflösende 10-Zoll-Breitbänder erzeugt eine holographische Wiedergabe der Klangbühne und wird von einem 12-Zoll-Subwoofer unterstützt. So werden auch die tiefsten Bässe resonanzfrei und trocken in den Raum gestellt. Damit auch die Höhen komplett sind, wird der Breitbänder von einem Bändchenhochtöner unterstützt, der sogar Hundeohren zufrieden stellt.

Die offene Bauweise verzichtet auf eine Resonanzkammer. Somit kommen störende Obertöne und stehende Wellen gar nicht zu Stande. 


Bauweise

Um Vibrationen im Gehäuse zu dämpfen, wird der Korpus aus drei Schichten massiven Holzes, und wahlweise Beton, gefertigt. Die Form und Abmessung ist dem Frequenzgang der Lautsprecher angepasst, um die längst mögliche Diffraktionsstrecke zu erreichen, und somit einen niedrigen Bassverlust bei geringer Breite zu ermöglichen.   


Die Verbindung zum Verstärker wird wahlweise über eine Terminalblende mit vergoldeten Kontakten oder über Speakon-Verbindungen ermöglicht. 

Die Lautsprecher werden mit einer analogen Frequenzweiche geliefert, können aber auch für Digitalweichen zurechtgelegt werden. 



Technische Details

  • Bauweise: Offene Klangwand mit Dipol-Charakter
  • Lautsprecher: 10-Zoll-Breitbandlautsprecher, 12-Zoll-Subwoofer und Bändchenhochtöner
  • Material: Vollholz und wahlweise Beton
  • Leistung: max. 150W 
  • Für den Betrieb mit bis zu 3 Kanälen pro Lautsprechereinheit
  • Mit analoger Weiche oder für digitale Filter zurechtgelegt
  • Höhe: 110 cm, Breite: 45 cm, Tiefe: 12 cm
  • Bodenfläche: 45 cm x 45 cm

 


Derzeit werden unsere Klangskulpturen nur auf Bestellung hergestellt. Es kann deshalb zu Wartezeiten kommen, wenn die Nachfrage groß ist. Schick uns einfach eine Anfrage, falls du gerne ein Paar hättest. Wir erstellen dir dann einen Preisangebot und geschätzten Lieferzeitraum. 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Achtung: Deine Privatsphäre ist uns wichtig. Von uns werden deine Daten nie an Dritte weitergegeben, und wir werden alles tun um zu vermeiden, dass jemand zu den Daten Zugang bekommt. Allerdings verwenden auch wir Systeme, über denen wir nur begrenzt Übersicht haben, und ein unbefugter Zugang kann niemals ganz ausgeschlossen werden. Sei deshalb immer behutsam, wenn du deine Daten teilst. Auch wenn du sie mit uns teilst.